Lithiumnitrid

Zu Beginn sehen Sie einen Ausschnitt aus dem Lithiumnitrid–Kristall. Er umfasst 4 x 4 Elementarzellen in x–y–Richtung und ist in der Höhe (z–Richtung) 2 Schichten hoch gestapelt. Die Lithiumionen sind violett und etwas kleiner, die Stickstoffionen blau und größer. Die Ionen sehen Sie beim Start in Originalgröße, um die Raumerfüllung gut abschätzen zu können.

Sehen Sie sich in einer Animation den Mechanismus der Leitfähigkeit an.

Sehen Sie sich die Positionen von der Seite an. Der Kristall hat so viele Lücken, dass Sie immer wieder hindurch sehen können.

Wählen Sie andere Ausschnitte des Kristalls. Blenden Sie die Lithiumionen oder die Stickstoffionen aus und sehen Sie nur das Gitter der anderen an, und sehen Sie die einzelnen Schichten an.

Ändern Sie die Ionengröße, um die gegenseitige Lage der Ionen besser zu erkennen.

Drehen Sie den Kristall

Sehen Sie in einer Animation die Leitfähigkeit an

Betrachten Sie den Kristall aus verschiedenen Richtungen

Konfigurieren Sie die Ansicht

Hilfe

Literatur Lit–Li3N

 

 

Impressum        Datenschutzerklärung