Diamant interaktiv

Jedes Kohlenstoffatom im Diamantkristall ist tetraedrisch von 4 anderen Kohlenstoffatomen umgeben. Blenden Sie in 3 Schritten einen Tetraeder erst ein und dann wieder aus, dessen Zentrum ein Kohlenstoffatom ist und dessen Ecken die mit ihm verbundenen Kohlenstoffatome sind. Die Bindungen vom zentralen Kohlenstoffatom zu denen an den Ecken werden zur besseren Sichtbarkeit gefärbt.

Betrachten Sie das Molekül

Drehen Sie das Molekül

Betrachten Sie das Molekül aus verschiedenen Richtungen

Betrachten Sie den Kristall aus 2 speziellen Richtungen.

Betrachten Sie den Kristall in Richtung einer Bindung.

Blenden Sie den Tetraeder in 3 Stufen ein und wieder aus

Hilfe

Literatur

 

 

Impressum        Datenschutzerklärung