Schaumturm

Zeitbedarf

5 Minuten + 30 Minuten

Gefahrenklassen nach GHS

 

Wasserstoffperoxid 35 % : Schwere Augenschädigung, Kategorie 1, Reizwirkung auf die Haut, Kategorie 2

Durchführung

Die katalytische Zersetzung von Wasserstoffperoxid ist ein bekannter Standardversuch. Wer will, kann einen kleinen Showversuch daraus machen.

In einen Standzylinder oder ein anderes schmales, hohes Gefäß gibt man 25 ml flüssige Seife, dazu genauso viel 35 %–ige Wasserstoffperoxidlösung. Beide Substanzen werden verrührt. Nun kommt noch ca. 1 g festes Kaliumiodid dazu, und gleich gehts los – es schäumt und schäumt und schäumt ... mindestens eine halbe Stunde lang.

Mehr über die Kristallstruktur von Kaliumiodid erfahren Sie auf der Seite über den Natriumchlorid–Strukturtyp.

 

 

Impressum        Datenschutzerklärung