Schwefeltrioxid

Schwefeltrioxid ist eines der beiden Oxide des Schwefels. Es gehört zur Klasse der anorganischen Verbindungen und hat die Formel SO3. Ein anderer Name ist Schwefel–VI–oxid.

 

Struktur

Koordination : Im gasförmigen Zustand bildet Schwefeltrioxid Moleküle mit der Formel SO3. Sie sind eben, das Schwefelatom befindet sich im Zentrum, und die 3 Sauerstoffatome sind rund um das Schwefelatom an den Ecken eines gleichseitigen Dreiecks angeordnet. Der Winkel zwischen den Bindungen beträgt genau 120° .

Ansehen : Starten Sie die Jmol–Visualisierung durch Anklicken des Schwefeltrioxidmoleküls.

Im festen Zustand sind keine SO3–Moleküle vorhanden. Schwefeltrioxid bildet dann Trimere der Formel S3O9. Daneben bilden sich, sobald Spuren von Wasser mit Schwefeltrioxid zusammen kommen, noch 2 weitere Modifikationen aus.

Im flüssigen Zustand sind sowohl SO3–Moleküle als auch S3O9–Trimere vorhanden. Bei der Umwandlung der Trimeren in SO3–Moleküle wird Energie verbraucht.

S3O9 + 126 kJ 3 SO3

Daher ist der Anteil an SO3–Molekülen umso größer, je höher die Temperatur ist.

Herstellung und Verwendung

Schwefeltrioxid kommt in der Natur nicht vor. Man stellt es aus Schwefeldioxid her. Der allergrößte Teil des Schwefeltrioxids wird sofort zu Schwefelsäure weiterverarbeitet. Eine ausführliche Beschreibung der Verfahren zur Herstellung von Schwefeltrioxid und Schwefelsäure finden Sie demnächst auf meinen Seiten.

physikalische Eigenschaften

 

 

Impressum        Datenschutzerklärung