Antimonpentachlorid

Antimonpentachlorid gehört zur Klasse der anorganischen Verbindungen und hat die Formel SbCl5.

 

Struktur

Koordination : Das Antimonatom befindet sich im Zentrum des Moleküls, die 5 Chloratome sind an das Antimonatom gebunden. Sie ordnen sich in Form einer trigonalen Bipyramide rund um das Antimonatom an.

Das Antimonpentachlorid–Molekül hat diese Form in allen 3 Aggregatzuständen.

Ansehen : Starten Sie die Jmol–Visualisierung durch Anklicken des Moleküls. Sie können es aus verschiedenen Richtungen betrachten, und Sie können eine trigonale Bipyramide in 3 Stufen ein– und wieder ausblenden, um die Geometrie besonders deutlich zu erkennen.

Eigenschaften

Antimonpentachlorid ist kein Salz.

Antimonpentachlorid zerfällt (am Siedepunkt bei 140°) in Antimontrichlorid (SbCl3) und Chlor.

Herstellung und Verwendung

Man kann Antimonpentachlorid aus Antimontrichlorid (SbCl3) und Chlor herstellen. Da es auch relativ leicht wieder in diese beiden Ausgangsstoffe zerfällt, kann man es als Chlorierungsmittel und als Katalysator für Friedel-Crafts-Reaktionen benutzen.

physikalische Eigenschaften

 

 

Impressum        Datenschutzerklärung