Schmelzpunkt – ein Überblick

Was passiert beim Schmelzen ?

Im festen Zustand befinden sich die kleinsten Teilchen eines Stoffes relativ zueinander an bestimmten, unveränderlichen Positionen. Der Grund ist, dass zwischen diesen Teilchen (es können Atome, Ionen oder Moleküle sein) Anziehungskräfte wirken. Die Anziehungskräfte bewirken also eine Bindung.

Beim Schmelzen werden die meisten Bindungen gespalten, und es bilden sich Zusammenballungen von wenigen kleinsten Teilchen, die sich jetzt unabhängig voneinander bewegen können.

Wie werden die Bindungen gespalten ?

Wird einem Stoff durch Erwärmung Energie zugeführt, steigt die kinetische Energie der kleinsten Teilchen, und sie rotieren und schwingen immer stärker. Ist diese thermische Energie der kleinsten Teilchen größer als die Bindungsenergie der sie zusammenhaltenden Bindungen, sind die Bindungen gespalten.

Der Schmelzpunkt hängt ab von

Lesen Sie

Details

Demnächst erfahren Sie hier mehr über

Schmelzpunkte in Zahlen

Die Graphik gibt einen ungefähren Überblick über die Schmelzpunkte von Stoffen einiger Stoffgruppen. Ausreißer nach oben und unten sind recht häufig.

Kurzinfo : polare Verbindungen

 

 

Impressum        Datenschutzerklärung