Die Navigation im Projekt

Hypertext–Navigation

Natürlich können Sie im Projekt „Die Struktur der Stoffe” genauso navigieren wie Sie es gewohnt sind. Mit den Zurück– und Vorwärts–Tasten Ihres Internet–Browsers können Sie in der Liste der bereits betrachteten Seiten rückwärts und wieder vorwärts gehen.

Lesen wie im Buch

Die Seiten des Projektes sind in einer bestimmten Reihenfolge angeordnet, und Sie können sie in dieser Reihenfolge von der ersten bis zur letzten Seite lesen, so wie Sie ein Buch von vorn bis hinten durchlesen können.

Sicher werden Sie nicht das ganze Projekt auf diese Art lesen wollen, vielleicht aber doch ein paar Seiten oder ein kurzes Kapitel. Sie können dies, indem Sie die Pfeile am Fuß der Seite anklicken.

Die verschiedenen Pfeile haben folgende Bedeutung :

Mit dem Pfeil nach oben kommen Sie zum Seitenanfang.

Mit dem Pfeil nach rechts kommen Sie zur nächsten Seite.

Mit dem Pfeil nach links kommen Sie zur vorigen Seite.

Mit dem Doppelpfeil nach oben kommen Sie zur ersten Seite des aktuellen Kapitels.

Mit dem Doppelpfeil nach rechts kommen Sie zur ersten Seite des nächsten Kapitels.

Mit dem Doppelpfeil nach links kommen Sie zur ersten Seite des vorigen Kapitels.

Große Sprünge

Von jeder Seite aus können Sie die Startseite, die Indexseite und das Inhaltsverzeichnis erreichen.

Mit dem Haus kommen Sie zur Startseite.

Mit dem Buch kommen Sie zum Inhaltsverzeichnis. Dort können Sie sich leicht einen Überblick über das Projekt verschaffen.

Mit dem Stern kommen Sie zur Indexseite. Dort können Sie nach Begriffen und Formeln suchen.

Moleküle ansehen

Die Seiten, auf denen Moleküle mit Jmol visualisiert werden, rufen Sie in der Regel von der Seite des betreffenden Moleküls auf. Der Link ist oft ein kleines Bild des Moleküls. Einen Hinweis zum richtigen Aufruf finden Sie oft in der Nähe.

Auf der Visualisierungsseite sollte schnell ein schwarzes Quadrat (in der Regel ist es 600 mal 600 Pixel groß) auftauchen, dazu Text und Navigationselemente. Dann wird das Jmol–Applet geladen. Es hat eine Größe von ca. 1,1 MB. Das Laden des Applets kann je nach Art Ihrer Internet–Anbindung einige Zeit dauern. Anschließend wird das Molekül (unter 50 KB) geladen und nach wenigen Sekunden angezeigt.

Mit den Navigationselementen können Sie das Molekül interaktiv betrachten. In der Regel sind zugänglich :

Klicken Sie in das Visualisierungsfeld und bewegen Sie die Maus bei gedrückter Maustaste. Das Molekül rotiert um eine Achse, die durch die Richtung der Mausbewegung vorgegeben wird. Kontrollierte Rotationen sind so allerdings kaum möglich.

Mit einem Rechtsklick in das Visualisierungsfeld rufen Sie das Kontextmenü von Jmol auf. Es bietet unzählige Möglichkeiten, die hier nicht beschrieben werden. Erforschen Sie sie.

Hinweis : Die Funktionalität „Moleküle ansehen” ist zur Zeit für einen kleinen Teil der Moleküle nicht verfügbar.

mehr Informationen :

 

 

Impressum        Datenschutzerklärung